Es ist kaum zu glauben – aber wahr! In diesem Jahr haben wir eine ganz besondere Band für Euch. Mit „The Keltics“ aus der Region haben wir eine großartige Band an Land gezogen. Mit dem Feinsten, was ein Kiltrock zu bieten hat, werden die sieben Bandmitglieder am Freitagabend als Headliner bei unserem Open Air Festival auftreten.

Hier noch Infos von der Webseite der Band und der Link zur Seite:

The Keltics“ sind der Inbegriff für Lebenslust, Unbeschwertheit und Ausgelassenheit. Sieben Musiker, die trotz und gerade wegen ihrer langjährigen Bühnenerfahrung ein positives Lebensgefühl vermitteln. So bekommt der Begriff Irish-Folk-Rock einen ganz neuen Inhalt. Das Erfolgsgeheimnis der Band liegt in der Kombination aus authentischem Lebensgefühl und Spaß an der Musik. Beides vermag die Band auf das Publikum zu übertragen. Wer die mitreißende Bühnenshow und den manchmal beißenden Humor des Frontmannes Thys Bouma einmal miterlebt hat, läuft Gefahr sein Herz an „The
Keltics“ zu verlieren und zum Wiederholungstäter zu werden, denn Vorsicht:
The Keltics machen süchtig. Harmonische und fetzige Rocksongs, Balladen, Jigs und Reals sowie bekannte Traditionals- mit dieser Mischung begeistert die Band Tausende von Menschen. Touren durch den Kosovo, Singapur, Niederlande, Italien sowie der Auftritt beim Wacken Open-Air 2010 zeugt von der internationalen Tauglichkeit der Band. 2018 erschien das mitlerweile 8. Album „The Clansmen“. Um den niederländischen Frontmann Thys Bouma (Vocals) formieren sich der Dennis Huhn (Guitar), Kim Thorben Hansen (Accordeon/ Keyboards), Matze Mencke (Mandoline), Alex Kirchhoff (Drums), Eric Gerischer (Pipes & Whistles) und Kai Schamberger(Bass).

Text und -Beitragsbild Quellennachweis: www.ketics.de

Kategorien: Künstler

1 Kommentar

bakerman · 4. Juli 2019 um 6:20

Bester Frontsänger!!!… EVER!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.